Validation Specialist (w/m/d)

Biopharmazie

Boehringer Ingelheim

Wien, Österreich, Wien

Validation Specialist (w/m/d)

Boehringer Ingelheim

Biopharmazie

Wien, Österreich, Wien

Die Stelle

In dieser umfangreichen und interdisziplinären Fachfunktion arbeiten Sie mit ihren Kolleg:innen gemeinsam an der Erstellung, Bearbeitung und Bewertung von Prozessvalidierungsprojekten. Die Prozessvalidierungsgruppe ist ein Teil der Produktion und hat starke Schnittstellenfunktion zu den Bereichen Entwicklung, Herstellung, QC Labore, Projektmanagement & Life Cycle Management, Qualitätssicherung sowie zu unseren externen Kunden.

Aufgaben und Zuständigkeiten

  • Planung und Erstellung von Prozessvalidierungs-, Column Lifetime Validierungs- und Continued Process Verificationprogrammen und -berichten in Übereinstimmung mit Kundenanforderungen
  • Erstellung von FMEA-Risikoanalysen für PPQ-Läufe
  • Erstellung relevanter Einreichdokumentation und Beantwortungen von Behördenrückfragen zum Dossier oder während Inspektionen und Audits
  • Erstellung von Leachables/Extractables Assessments und Summary Reports zur Medien- und Lösungs-Stabilität

Anforderungen

  • Master in Biologie, Biochemie, Biotechnologie und Pharmazie oder HTL-Ausbildung für Biochemie oder langjährige einschlägige Berufserfahrung
  • Gutes cGxP Verständnis
  • Hohes technisches Verständnis von Prozessen und Abläufen im Up- und Downstream
  • Grundlegendes Verständnis für analytische Methoden und deren Aussagekraft und Statistikkenntnisse
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse
  • Erfahrung im Umgang mit verschiedenen Interessensgruppen und Sicherstellung der Stakeholder-Zufriedenheit
  • Ausgeprägtes Durchsetzungsvermögen - auch unter Druck oder bei Widerstand, um Ziele zu erreichen und Ergebnisse zu liefern
  • Kommunikationsstarke Persönlichkeit mit diplomatischem Geschick

Ihre Benefits

  • Flexible Arbeitszeitmodelle/Home-Office je nach Bereich und Position
  • Eingearbeitete Fenstertage für mehr Freizeit
  • Betriebsrestaurant mit abwechslungsreichem Mittagsangebot für Ihr tägliches Wohlbefinden
  • Positionsspezifische Aus- & Weiterbildung, damit wir langfristig gemeinsam wachsen können
  • Umfassende Gesundheitsförderung, um Ihre Gesundheit bestmöglich zu unterstützen

Das Mindestgrundentgelt gemäß Einstufung nach Kollektivvertrag liegt für diese Position bei € 43.548,40 brutto pro Jahr (Vollzeit). Das tatsächliche Gehalt orientiert sich an branchenüblichen Gehältern, Ihren individuellen Qualifikationen und Erfahrungen.

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung!

Bitte laden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen direkt über unser Bewerbungsportal hoch, damit wir Ihre Daten DSGVO-konform und vertraulich behandeln können.
Haben Sie noch zusätzliche Fragen? Ihre HR-Recruiting Managerin für diese Position ist Martina Prenn.

Auf unserer Karriereseite finden Sie weitere Informationen über uns als Arbeitgeber sowie zum Bewerbungsprozess. Werfen Sie auch einen Blick hinter die Kulissen und erhalten Sie Einblicke in unseren Unternehmensalltag.