Lead of Subunit in der Formulierung (m/w)

Job-ID: 500B3V


Mehr Jobs von Shire
Kontakt:



Description

Durch den Zusammenschluss mit Baxalta ist Shire nun das weltweit führende Biotechnologie - Unternehmen, das sich darauf konzentriert, Menschen zu dienen, die von "seltenen Krankheiten" oder hoch komplexen Leiden betroffen sind.  Unsere 22.000 Mitarbeiter kommen jeden Tag mit einer gemeinsamen Mission zur Arbeit: nämlich bahnbrechende Therapien für hunderte Millionen Menschen weltweit  zu entwickeln.
Hier bekommen Sie Einblicke https://youtu.be/E5qfDvazd2w
 
Der „Head of Subunit“ ist verantwortlich für den ordnungsgemäßen Ablauf der GMP-Routineproduktion gemäß aktuell gültiger Vorgaben an Qualität, Menge, Termin und Kosten in der jeweiligen Abteilung.
 
Führungsaufgaben
  • Disziplinäre Führung und Organisation der MitarbeiterInnen des Teams
  • Konsequente Beachtung von EHS-Richtlinien und Arbeitnehmerschutzaspekten
  • Kontrolle/Freigabe der Arbeitszeitaufzeichnungen und Urlaubsplanung unter Einhaltung der arbeitsrechtlichen Bestimmungen
  • Ständige Weiterentwicklung und Schulung/Ausbildung der Mitarbeiter
  • Zielvereinbarung, Leistungsbeurteilung und Leistungsfeedback an die Mitarbeiter (z.B. PMP Prozess, Mitarbeitergespräche, etc.)
  • Verantwortlich für die Personalauswahl bei Besetzung von offenen Positionen
  • Sicherstellung der Zusammenarbeit mit anderen Teams und Funktionen in der Manufacturing Unit
  • Zuverlässige Weitergabe von Informationen, Vorgaben und Entscheidungen an das Schichtteam
  • kontinuierliche Weiterentwicklung der Organisation
 
Operative Aufgaben
  • Verantwortung für die Einhaltung aller Produktionsschritte gemäß aktuell gültiger GXP- und EHS-Vorschriften inkl. MBR-Abschluss nach Fertigstellung der Produktion
  • Sicherstellung der ausreichenden Verfügbarkeit von einsatzbereitem und geschultem Personal
  • Sicherstellung aller Ressourcen und Betriebsmittel für den Routinebetrieb
  • Sicherstellung der Leadtime Fulfillment (Termin- und Mengenerfüllung gemäß Produktionsplan) im Verantwortungsbereich in Abstimmung mit den Schnittstellen (z.B. Unterstützung aus anderen Bereichen/Schichtteams anfordern)
  • Sicherstellung von kostenbewusstem Produktionsablauf (z.B. Verhindern von verschwenderischem Umgang mit Produktionsmitteln)
  • Sicherstellung von „GMP/EHS inspection readiness“ des Produktionsumfelds
  • Sicherstellung der Informationsweitergabe und der fachlichen Abstimmung mit Schnittstellen und anderen Schichtteams (z.B. Schichtübergabe, LDI, ?.)
  • Leitung und Weiterentwicklung des OMT0 inkl. Informationsweitergabe/Eskalation ins OMT1 (Erfassung und Überwachung der Prozessperformance anhand vereinbarter Kennzahlen und Prozessziele (z.B. Anlagenverfügbarkeit/-nutzung, Prozessdauer, Störfälle)
  • Beteiligung an der Erstellung des Produktionsplanes (z.B. Machbarkeit rechtzeitig bekanntgeben, Optimierungsvorschläge einbringen)
  • Entscheidungsbefugnis über Abweichung vom Produktionsplans (z.B. Absagen, Vorziehen von Produktionsläufen)
  • Förderung und Mitwirkung bei der Umsetzung von kontinuierlichen Verbesserungen im Produktionsablauf (z.B. Ideenwesen, EFP, Rundgänge mit EHS/QA, Stabilisierung der Prozessfahrweise)
  • Mitwirkung bei Ursachenforschung und Maßnahmensetzung im Zuge von Arbeitsunfällen, Abweichungen  und Anlagenstörfällen
  • Koordination der Ausführung von geplanten Sondertätigkeiten (z.B. Validierung, Kalibrierung, Sonderproben innerhalb des eigenen Verantwortungsbereichs)
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Anweisungen (z.B. SOPs und Master Batch Records)
  • Bei Bedarf GMP-gerechte Durchführung und Dokumentation von Produktionsschritten


Qualifications

  • Abgeschlossene, höhere technische Ausbildung
  • Führungserfahrung
  • Mehrjährige Berufserfahrung, idealerweise im pharmazeutischen Umfeld, im Bereich der Produktion
  • Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind unerlässlich!
  • Hohes Qualitätsbewusstsein und Hygieneverständnis
  • Genaue, selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur Schichtarbeit (Mo-So, keine Nachtschicht)

Bitte bewerben Sie sich mit Lebenslauf und  Motivationsschreiben. Das Mindestgehalt entspricht der  kollektivvertraglichen Einstufung und  beträgt € 3.008,38 brutto pro Monat (Vollzeit); Überzahlung ist möglich. Daneben bieten wir vielfältige Sozialleistungen (z.B. Kantine, Wellness-Center, Betriebskindergarten, um nur einige zu nennen).
Engagierten und begabten Menschen bieten wir interessante Chancen. Geschlecht, Alter, Hautfarbe, Herkunft, sexuelle Orientierung und Behinderungen/Beeinträchtigungen spielen dabei keine Rolle, im Gegenteil: wir fördern Vielfalt.


BEWERBEN

Laden im App Store

JETZT NEU: Smapp - Die Videobewerbung

    Bewirb dich jetzt mit Smapp auf eine Vielzahl von Stellenangeboten und erhöhe damit die Chance auf deinen Traumjob!

      HINWEIS: Um auf Smapp alle Jobs von Biotechjobs.at zu sehen, wähle unter PROFIL bei Funktionen Forschung und Technologie aus
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf biotechjobs.at

ARBEITGEBER


MÖGLICHKEITEN ARBEITGEBER

PARTNER

KONTAKT

REGISTRIERUNG

JOBPLATTFORM


VISION

BILDUNG

FACEBOOK

BETREIBER


© EPIFRAME.COM

IMPRESSUM

WEITERE PLATTFORMEN


JOBCITY.AT

BIOTECHJOBS.AT

IT-KARRIERE.AT

BUSINESSJOBS.AT

CHARGEFINDER.AT